Fühlst du dich niedergeschlagen? Fördere dein Glückshormon!

serotonine mood rise

Serotonin, auch als Glückshormon bekannt, ist ein Neurotransmitter, der eine große Rolle in deiner Stimmung spielt. Dieses 'Glückshormon' sendet Signale von Glücksgefühlen und Wohlbefinden an dein Gehirn. Dadurch fühlst du dich selbstsicher, bist sozial und hast einen gesunden Appetit. Da es auch hilft, gut zu schlafen, beeinflusst es auch deine Konzentration und dein Gedächtnis.

 

Ein Mangel an Serotonin kann zu folgenden führen:

  • ängstlichen, niedergeschlagenen oder depressiven Gefühlen
  • Reizbarkeit oder aggressivem Verhalten
  • Schlafstörungen und Müdigkeit
  • Impulsivität
  • Übelkeit und Verdauungsproblemen
  • Verlangen nach Süßigkeiten und kohlenhydratreicher Nahrung

Wie kannst du dein Serotonin-Niveau aufrechterhalten?

Dein Körper produziert Serotonin selbst.

Das ist eine gute Nachricht, denn du hast also selbst Einfluss auf die Produktion von Serotonin in deinem Körper. Die Produktion wird durch Stress und/oder Schlafmangel gestört oder verlangsamt. Gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und Sonnenlicht sind hingegen entscheidend, um dein Serotonin-Niveau aufrechtzuerhalten. Eine reine, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung mit viel Eiweiß, Vitamin B3 und Magnesium ist der Weg zu langanhaltendem, glücklichem Wohlbefinden.

Fühlst du dich - trotz dieser Tipps - dennoch aus dem Gleichgewicht? Dann können Nahrungsergänzungsmittel mit natürlichen Pflanzen und Vitaminen helfen, dein Serotonin-Niveau zu steigern.

Natürliche Serotonin-Booster:

Safran

Studien haben gezeigt, dass die Verwendung von Safran effektiv zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens wirkt. Es fördert das emotionale Gleichgewicht und reduziert ängstliche und niedergeschlagene Gefühle.
Es wird angenommen, dass Safran den Verbrauch von Serotonin verlangsamt, wodurch Serotonin länger in unseren Gehirnen verbleibt. Es ist sehr wichtig, dass die aktiven Bestandteile im Safranextrakt, nämlich Safranal und Crocin, in ausreichend hohem Prozentsatz vorhanden sind. Da Safran deine Stimmung verbessert und Angstsymptome verringert, kann Safran auch bei der Behandlung von leichten bis mittelschweren Depressionen und Burnout helfen. Mehrere Studien bestätigen die Wirksamkeit von Safran als natürliches Antidepressivum.
Daher wird Safran auch als 'Stimmungsaufheller' bezeichnet.

Ashwagandha

Ashwagandha oder Indischer Ginseng wirkt auf den Serotoninspiegel, ist aber auch bekannt für seine stressreduzierenden Eigenschaften. Cortisol ist ein Stresshormon, das von den Nebennieren während stressiger Situationen produziert wird. Ashwagandha wird die Produktion dieses Hormons verlangsamen. Indem das Stresssystem auf diese Weise reguliert wird, wird auch der Serotoninspiegel im Gleichgewicht gehalten.
Stress ist der ultimative Stimmungskiller. Wer unter Stress leidet, fühlt sich unglücklich und schnell gereizt. Ashwagandha bringt dich zur Ruhe und macht dich widerstandsfähiger gegen physischen und mentalen Stress.

Vegan

Hochwertige Inhaltsstoffe

Keine Schadstoffe