research

Probleme mit dem Abnehmen in den Wechseljahren? Entdecke den Zusammenhang zum hormonellen Ungleichgewicht

Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Müdigkeit... Alles bekannte und häufige Symptome der Wechseljahre. Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass diese Symptome oft auf einen verlangsamten Stoffwechsel zurückzuführen sind. Dieser verlangsamte Stoffwechsel ist eine direkte Folge des hormonellen Ungleichgewichts, das in den Wechseljahren auftritt.

In den Wechseljahren, einer natürlichen Phase im Leben einer Frau, kommt es zu tiefgreifenden hormonellen Veränderungen, die sich sowohl auf den Körper als auch auf den Geist auswirken. Eine der bemerkenswertesten Auswirkungen ist die Störung des Stoffwechsels, der für die Regulierung des Gewichts und des Energiehaushalts wichtig ist.

Es ist wichtig, den Unterschied zwischen den Wechseljahren und der Menopause zu verstehen. Die Menopause bezeichnet den Zeitpunkt, an dem eine Frau ihre letzte Periode hat, was das definitive Ende ihrer fruchtbaren Jahre markiert. Hingegen bezieht sich die Periode vor der Menopause auf die "Prä-Menopause".

Während dieser Zeit durchläuft der Körper allmählich hormonelle Veränderungen, vor allem einen Rückgang der Produktion von Östrogen und Progesteron. Diese Hormone spielen eine entscheidende Rolle nicht nur bei der Regulation des Menstruationszyklus, sondern auch bei einer Vielzahl von Körperfunktionen, darunter die Gesundheit von Knochen, Haut, Herz und Blutgefäßen.

Entdecke das (Pre)meno-Set

Veränderung deines Körpers

Deine weiblichen Rundungen werden maßgeblich vom Hormon Östrogen geprägt. Östrogen bewirkt, dass dein Körper Fett bevorzugt um Hüften, Gesäß und Oberschenkel speichert. Eine bemerkenswerte körperliche Veränderung während der Wechseljahre ist die Umgestaltung der Körperform aufgrund dieser veränderten Fettspeicherung.


Diese Umwandlung steht im Zusammenhang mit dem Abfall des Östrogenspiegels und anderen hormonellen Veränderungen, die während der Wechseljahre eintreten. Dabei beginnt sich das Fett verstärkt im Bauchbereich anzulagern, was zu einer Zunahme des Bauchfettgewebes führt.

Wie kann ich meinen Stoffwechsel auf natürliche Weise unterstützen?

Um deine Fettverbrennung und deinen Stoffwechsel weiter anzukurbeln, könntest du einen Kräuterkomplex wie Metabolaid® verwenden, der aus einer Kombination von Hibiskus und Zitronenverbene besteht.

Entdecke Burn Well
Es ist wichtig, sich der hormonellen Veränderungen in den Wechseljahren bewusst zu sein und sich durch eine gesunde Lebensweise zu unterstützen, einschließlich einer ausgewogenen Ernährung, regelmäßiger Bewegung und, falls nötig, natürlicher Nahrungsergänzungsmittel.

Und obwohl eine Hormonersatztherapie eine Option sein kann, um die Symptome zu lindern, ist es wichtig zu wissen, dass sie nicht für jeden geeignet ist. Bei manchen Frauen können Nebenwirkungen wie Brustempfindlichkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit und ein erhöhtes Risiko für Blutgerinnsel und Brustkrebs auftreten. Es wird daher immer empfohlen, die Vorteile und Risiken von Medikamenten und Unterstützung mit einem Arzt sorgfältig abzuwägen, bevor eine Entscheidung getroffen wird.

Customer Reviews

Based on 31 reviews
65%
(20)
13%
(4)
23%
(7)
0%
(0)
0%
(0)
V
Veerle

Ik ervaar een betere en diepere slaap, betere gemoedstoestand en opvallend minder zin in zoet. Ik ben ook sneller verzadigd bij de maaltijden

B
Brigitte Kasteel

Het begint te werken na 3 weken,hopelijk wordt het nog beter. Nog last van opvliegers en neerslachtigheid maar zeker de helft minder..

A
Ariane Deleye
Terug blijer dankzij de Meno Set!

De Mood Rise is top. Ik heb echt de indruk dat ik terug positiever in het leven sta. De werking van de Burn Well is minder merkbaar. Maar nu ik ook op de inname van koolhydraten let, gaat mijn gewicht niet meer de hoogte in. Ik heb ondertussen ook al een paar vriendinnen kunnen overtuigen!

J
Jessica Smet
Vitasonar

Vlugge levering heel verzorgd de verpakking ben er heel tevreden mee. En ga het nog kopen.